Mittwoch, 9. Oktober 2019

Wertschätzung

Erschienen bei
Amazon als Print
und als e-book.
Hier bestellen 
Besser ist: Die nackte Frau aus Sachsen

Jedes Jahr das gleiche am "Tag der deutschen Einheit": Mutti ist gut einen Monat später beim Mauerfall mit einer Freundin in der Sauna. Frank Walter Steinmeier liest als Bundespräsident die Reden von Joachim Gauck vor, die Gauck von Christian Wulff vorgelesen hat. Neu ist nur das Wort Wertschätzung.

Mit Wertschätzung würde laut Steinmeier die Mauer endgültig fallen. Merkel müsste nie wieder mit ihrer Freundin in die Sauna gehen und als noch besserer Langweiler würde der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen den Wulff/Gauck/Steinmeier (Kurzform WuGSt) geben.

Doch: Was ist eigentlich Wertschätzung? Warum soll sie so wichtig sein? Laut WuGSt führt Wertschätzung zur Annäherung. Verstanden. Hab ich selbst erlebt. Eine Frau aus Sachsen lädt mich ein, sie zeigt mir ihre Pension, weist mir kostenlos das Zimmer 14 zu und fragt mich, neben mir auf einem Sofa sitzend, nach welcher Zeit ich den schnellsten Sex meines Lebens gehabt hätte. Meine Antwort: "Nach vier Stunden."

Wir plaudern weiter. Nach vier Stunden steht sie auf und zieht sich aus. "Rekord eingestellt", sagt sie. Und schon ist zusammengewachsen, was zusammen gehört...Diese Wertschätzung  hat übrigens viel Spaß gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten